Als Pfarrer begleite ich Menschen auf ihren Lebens- und Glaubenswegen, feiere Hochzeiten, Taufen und Bestattungen. Gemeinsam mit anderen Christen und Nichtchristen suche ich nach Formen, um Kirche und Gesellschaft zu gestalten. Dabei gibt es in den Gemeinden auch viel Organisation und Verwaltung, für die ich zuständig bin – zum Glück nicht alleine, sondern mit anderen Haupt- und Ehrenamtlichen.


Eine besonders schöne Aufgabe ist die Gestaltung von Gottesdiensten in unterschiedlichen Formen. Dabei entdecke ich die Dramaturgische Homiletik als Predigtstil und neue und alte Schätze der Liturgie.


Mein Herz schlägt für den Gemeindeaufbau. Deshalb engagiere ich mich im Netzwerk churchconvention.